Wiki Brauchtum und Feste

Unser schönes Oldenburger Münsterland ist nicht nur landschaftlich sehr vielfältig, sondern es hat auch viele und sehr verschiedene Traditionen, Bräuche und Feste zu bieten. In diesem Online-Lexikon sammeln wir Informationen, Fotos, Geschichten und kleine Filme, um kompakt und ansprechend Interessierte zu informieren.

In der unten folgenden alphabetischen Auflistung finden Sie die bis jetzt vorhandenen Einträge, von Adventsblasen bis Wursteball. Aber das Wiki wird stetig weiterwachsen - also schauen Sie immer wieder mal vorbei, es lohnt sich!

Vatertag

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Vatertag

 

WAS?

Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt begehen unzählige Väter im Oldenburger Münsterland den freien Tag als "Vatertag". Ausgestattet mit einem Bollerwagen (von unterschiedlicher Größe), meist alkoholischen Getränken und oft auch Essen ziehen die Väter und deren Freunde zu Fuß durch das Oldenburger Münsterland und feiern feuchtfröhlich ihr Vaterdasein.

Auch Touren mit einer Pferdekutsche sind möglich oder mit dem Fahrrad. In ähnlicher Form finden auch die Touren zum 1. Mai statt, dann aber in gemischter Besetzung mit Männern und Frauen.

Die feuchtfröhliche Herrentour wird teilweise auch von manchen Vätern durch einen Tag mit der Familie ersetzt.

WO?

Im ganzen Oldenburger Münsterland finden diese Touren statt, bekannt ist der Vatertag aber mittlerweile auf der ganzen Welt und hat unterschiedliche Traditionen.

SEIT WANN?

In der heute verbreiteten Form findet der Vatertag seit dem Ende des 19. Jahrhunderts statt und kommt aus Berlin und Umgebung, vermutlich von Brauereiunternehmen aus wirtschaftlichen Interessen angestoßen.

Quellen u.a. www.wikipedia.de