Hier versammelt sich das Oldenburger Münsterland

Identitätsstiftend soll er sein und die Region zusammenbringen, unser Münsterlandtag. Gäste aus Kultur, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft versammeln sich jedes Jahr Anfang November in einer Gemeinde des Oldenburger Münsterlandes. Denn jedes Jahr ist eine andere der 23 Kommunen der Landkreise Cloppenburg und Vechta Gastgeber.

Aber der Münsterlandtag ist natürlich vor allem eine Veranstaltung für die Menschen im Oldenburger Münsterland. JEDER ist willkommen! Und so können wir alljährlich zwischen 600 und 800 Gäste begrüßen.

Von morgens bis abends Kultur

Als Tagesveranstaltung steht der Münsterlandtag ganz im Zeichen der regionalen Kultur: Während der Vormittag durch das aktuelle Jahresthema des Heimatbund gestaltet wird, liegt der Nachmittag in der Verantwortung der gastgebenden Gemeinde. Die schöpft dann aus dem Vollen und zeigt, was sie hat: Ein buntes Programm örtlicher Vereine erwartet die Besucher, nachdem (meist per Bus) die Gemeindeteile besichtigt wurden.

Bunte Unterhaltung durch die örtlichen Vereine bietet das Nachmittagsprogramm. Foto: Henneberg

Austausch zwischen den Generationen ist wichtiger Bestandteil jedes Münsterlandtags. Foto: Henneberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.