Entstanden aus dem Geschichtsausschuss, hat sich der Arbeitskreis für Familienkunde zu einem sehr aktiven Zusammenschluss entwickelt. Unter der Leitung von Dr. Josef Mählmann werden vor allem verwertbare Unterlagen zur Familienforschung wie Seelen-, Steuer- oder Abgaberegister allgemein zugänglich gemacht. Außerdem wird die Auswanderung aus dem Oldenburger Münsterland aufgearbeitet und Kontakte zu ausgewanderten Familien gepflegt. Hinzu kommen Vorträge und Exkursionen für den direkten Austausch.

Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen und sind gebeten, ihre Anschrift dem Schriftführer mitzuteilen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Ansprechpartner:

1. Vorsitzender: Dr. Josef Mählmann
Hogen Brink 3, 49692 Cappeln-Tenstedt, Tel.: 04478/1601 oder 0170/1881900, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzender: Günter Hillmann
Ringstr. 21, 49401 Damme, Tel.: 05491/7614, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schriftführung: Ruth Decker und Martin Glandorf
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ehrenvorsitzender: Dr. Otto Hachmöller

Dr. Josef Mählmann, Foto: privat

Ansprechpartner für Auswandererkontakte:

Franz-Josef Tegenkamp, Wicheler Flur 7, 49393 Lohne, Tel.: 04442/6491

Veröffentlichungen des Familienkunde-Arbeitskreises finden Sie in der Roten Reihe

Veranstaltungen des Familienkunde-Arbeitskreises:

Jeweils in den Monaten Februar, April, September und November finden Tagungen, sofern nicht anders angegeben, in den Heimatstuben des Heimatvereins Herrlichkeit Dinklage im Alten Bahnhof in Dinklage von 19 bis 22 Uhr statt. Die Themen dieser Tagungen entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung.

Aktuelle Termine

  • Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr, Dinklage:
    Vortrag einer Reise in die USA: Die Ausschussmitglieder Runnebaum, Hillmann und Kessing aus Damme berichten von ihrer Reise in typische "südoldenburgischen" Auswanderergebiete sowie interessante Begebenheiten und wollen zur Nachahmung anregen.
  • Samstag, 21. März, ab 10 Uhr, Wildeshausen:
    Oldenburgischer Genealogentag für Interessierte
  • VERSCHOBEN auf Mittwoch, 16. September (22. April), 19 Uhr, Dinklage:
    Auf den Spuren der Auswanderer aus dem Altkreis Bersenbrück und dem Oldenburger Münsterland nach Stearns County: Vortrag von Monika Thölking.
  • FÄLLT AUS (Freitag, 18. September, ab ca. 9 Uhr:)
    Tagesfahrt nach Bremerhaven ins Auswanderehaus
  • Mittwoch, 18. November, 19 Uhr, Dinklage:
    KAI-Projekt im Museumsdorf: Dr. Christine Aka stellt das neue Kulturanthropologische Institut am Museumsdorf in Cloppenburg sowie seine Aufgaben und Ziele vor.

Weiteres entnehmen Sie bitte auch der Tagespresse.

Den aktuellen Bericht des Familienkundeausschusses können Sie hier herunterladen.

Arbeitskreise und Arbeitsausschüsse

Ausschuss für Umweltschutz und Landschaftspflege

Kenntnisse über umwelt- und landschaftspflegerelevante Themen zu vermitteln - das ist das Ziel, das sich der Ausschuss nach seiner Neuorganisation…

Ausschuss für plattdeutsche Sprache

Plattdeutsch ist eine lebendige Sprache und es gibt viele, die sich für ihren Erhalt und ihre Verbreitung einsetzen. Bei uns…

Ausschuss für Naturkunde

Der Ausschuss für Naturkunde hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kenntnis und Verständnis für Pflanzen und Tiere unserer Region zu…

Ausschuss für Geschichte

Dr. Michael Hirschfeld, Foto: G. Henneberg Aktuelle Termine Mittwoch, 19. Februar, Cloppenburg (Café Frerker, Stammhaus, Lange Str. 72): Werner Nilles…

Arbeitskreis für Familienkunde und Auswanderungen

Entstanden aus dem Geschichtsausschuss, hat sich der Arbeitskreis für Familienkunde zu einem sehr aktiven Zusammenschluss entwickelt. Unter der Leitung von…