Zusammenhalt ist "Aufhänger"

Corona-Einschränkungen, Ukraine-Krieg, Hamsterkäufe, Politikverdrossenheit – schon lange nicht mehr ist das gesellschaftliche Miteinander auf solch eine Probe gestellt worden wie aktuell. Darum haben wir uns das Motto „Zusammenhalten statt spalten“ auf die Fahnen geschrieben. Auch der gerade neu ausgeschriebene Schülerpreis OM soll zur Auseinandersetzung mit dem Thema anregen. 

„Aber natürlich freuen wir uns über alle Bewerbungen, die sich mit der Region beschäftigen“, ermutigte unsere Gisela Lünnemann gemeinsam mit Jürgen Fuhler als Vertreter der regionalen Volksbanken beim Pressetermin.

Bereits zum 12. Mal loben wir den Schülerpreis OM aus, der unter der Überschrift „Unsere Region macht Schule“ zum Nachdenken über das eigene Umfeld, die Heimat, anregen soll. Denn: „Heimat ist was für alle“. „All die Jahre haben wir so eine große Bandbreite an Einsendungen bekommen“, führt Lünnemann aus, „vom Schulgarten über Plattdeutsch-CDs und Projekte zum Klimawandel sowie Filme zur Auseinandersetzung mit Corona, die Diskussion wirtschaftlicher Themen und spezieller Herausforderungen für due Region oder zuletzt historische Facharbeiten über die Integration von Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg.“ Drum sind wir sehr gespannt, was in diesem Jahr alles eingehe.

Angesprochen sind wieder alle Schulformen und alle Fachbereiche, denn vergeben wird der Schülerpreis in drei Kategorien: Grundschule, Sekundarstufe I sowie Gymnasiale Oberstufe und Berufsbildende Schule. Je Kategorie gibt es 300 Euro für den ersten Platz, 200 Euro für den zweiten und 100 Euro für den Drittplatzierten. Finanziert werden diese Preise von den Genossenschaftsbanken im Landkreis Cloppenburg sowie den Volksbanken im Kreis Vechta.

Ausgezeichnet werden die Preisträger beim Münsterlandtag am 5. November in Lindern, auf dem auch das Thema „Zusammenhalten“ von einem besonderen Impulsredner thematisiert werde. Wichtig: Der Einsendeschluss für Bewerbungen wurde schon jetzt bis zum 30. September verlängert, um möglichst vielen das Mitmachen zu ermöglichen. Eingeschickt werden sollten die Materialien an den Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, Stichwort „Region macht Schule“, Bahnhofstraße 82, 49661 Cloppenburg, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Info-Faltblatt gibt es zum Herunterladen hier.